Timm Beckmann präsentiert:

Matthias Reuter

Matthias Reuter

Liebe Freunde der Reihe „Timm Beckmann präsentiert…“,

wir wollen in diesen turbulenten und harten Zeiten mal von uns hören lassen. Nicht dass jemand auf die Idee kommt, wir hätten die Flinte schon ins Korn geworfen. Nein, nein, wir sind noch da. Aber Corona bestimmt auch unseren Alltag, wir alle leben - zum Schutz von Leben und deshalb absolut gerechtfertigt - sehr kontrolliert und auf Abstand. Während die Lockerungen in NRW mehr und mehr erweitert werden, so bleibt es in der Kulturszene doch weiterhin still. Obwohl kulturelle Veranstaltungen mittlerweile offiziell wieder erlaubt sind, so bleiben die Theater doch weiterhin geschlossen. Abstandsmaßnahmen und sonstige Auflagen sind so hoch, dass eine Öffnung, ohne rote Zahlen zu schreiben, unmöglich gemacht wird. Das betrifft natürlich auch uns. Deshalb werden auch wir den Sommer über nicht spielen. Wir hoffen, dass es ab September anders aussieht, und haben Euch ein schönes Programm zusammengestellt:

10.09.2020 - Der Klavierkabarettist und Geschichtenerzähler Matthias Reuter eröffnet die neue Saison.

08.10.2020 - Der Gastgeber Timm Beckmann tritt mit seinem Duo Beckmann-Griess und dessen neuen Programm „QuaRtensprung“ (Premiere am 13.09. im Ebertbad, Oberhausen) auf.

19.11.2020 - Die Veranstaltung von Carmela de Feo - La Signora, die am 13.03. entfallen musste, wird nachgeholt. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

17.12.2020 - Die Veranstaltung von Kai Magnus Sting, die am 30.04. entfallen musste, wird nachgeholt. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Dies alles geschieht natürlich nur, wenn das Land uns lässt. Wir überlegen hin und her, basteln an Konzepten und hoffen inständig, dass wir Euch ab September wieder schöne Kabarettabende bescheren können. Ein offizieller Kartenvorverkauf beginnt noch nicht. Zum einen wissen wir noch nicht, ob wir wirklich spielen dürfen. Dann wäre die Rückabwicklung der Ticketkäufe mit Gebühren verbunden. Zum anderen wissen wir überhaupt nicht, falls wir spielen dürfen, wie viele Plätze wir verkaufen dürfen.

ABER:

Ihr könnt ab sofort Tickets für alle Veranstaltungen (23,- Euro pro Ticket) reservieren. Schickt uns einfach eine Mail an events@roadstop.de. Wir haben uns entschieden, vorerst für jeden Abend 50 Ticketreservierungen zuzulassen. Alle weiteren Reservierungsanfragen setzen wir auf die Warteliste. Falls wir mehr als 50 Zuschauer in den Saal lassen dürfen, rücken diese Anfragen nach. Jede Reservierung bekommt eine Bestätigungsmail und später auch eine Infomail für die Abholung der Karten und die Hygienemaßnahmen, die vor Ort zu beachten sein werden.

Bitte gebt in Eurer Mail folgende Infos an: Name, Termin, Personenanzahl, Tischreservierung (ja + Uhrzeit | nein), Kontaktdaten (Telefonnummer, Emailadresse). Über ein paar aufmunternde Worte freuen wir uns natürlich auch. :-) ;-)

Wir freuen uns über Euer Interesse, auf Eure Vorbestellungen und Euer Feedback. Und wir hoffen sehr, dass wir uns bald wiedersehen dürfen.

Bis dahin wünschen wir Euch alles Gute!!